Willi Kleiner, Lindau

Willi Kleiner | Jahrgang 1936, wohnt seit 1963 in Lindau und beschäftigt sich seit den 70er Jahren als Autodidakt mit Zeichnen und Aquarellieren. Er besuchte über die Jahre diverse Malseminare, u. a. bei Lambert van Bommel (Gewinner des Niederländischen Staatspreises). Die Motive spiegeln seine Liebe zum See, zur Landschaft und alten Gebäuden. Die Aquarelle entstehen überwiegend am Objekt in der Natur.



Dorothee Freytag | Jahrgang 1959, ist in Lindau aufgewachsen und kehrte nach ihrer Ausbildung dorthin zurück. Das hügelige Hinterland und die angrenzende österreichische Bergwelt sind ihr von Kind an vertraut und bis heute Ziele zahlreicher Ausflüge zu Fuß und mit dem Fahrrad. Dies ist die Grundlage einer großen Herzensbeziehung zu den heimatlichen Strukturen und Plätzen. Die Bilder von Willi Kleiner sind für sie Auslöser, um „ein Lied davon zu singen“.

Dorothee Freytag, Lindau